Start an der neuen Schule

Herzliche Begrüßung der neuen Fünftklässler an der Rhönschule Gersfeld

Dienstagmorgen, der 31.08.2021, war ein besonderer Tag an unserer Schule: Die neuen Fünftklässler starteten begleitet von ihren Eltern ins neue Schuljahr. Unter den besonderen Bedingungen durch die Hygienevorgaben im Rahmen der Pandemieprävention begrüßten wir sie mit einem kleinen würdevollen Programm.

 

Der Schulleiter, Herr Marco Schumacher, ging in seiner Begrüßungsrede liebevoll auf die Gedanken und Anspannung der zukünftigen Rhönschüler ein und verglich ihre Aufregung mit einem Reisefieber. Schließlich nahm er sie mit auf eine Abenteuerreise. Eine Abenteuerreise in die Welt, die sich dem erschließt, der Neugier und Interesse zeigt. Eine Abenteuerreise, die spannende Entdeckungen verspricht, die aber auch Herausforderungen und Anstrengungen in sich birgt. Es ist die Reise in die Welt des Wissens und Erlebens. Und die Rhönschule bietet allen Kindern viele Möglichkeiten, dieses Abenteuer zu erleben und zu bestehen: Der interessante Unterricht am Vormittag wird ergänzt durch vielfältige Angebote am Nachmittag. Herr M. Schumacher forderte die SchülerInnen auf, beherzt diese Reise anzutreten. So konnte er sicherlich schnell das ein oder andere mulmige Gefühl im Magen verscheuchen. Und er machte auch den Eltern Mut, ihren Kindern zunehmend mehr Verantwortung zu übertragen. Denn wer eigene Erfahrungen macht, lernt aus diesen und gewinnt an Selbstvertrauen.

 

Das feierliche Programm gestalteten Herr Alexander Farnung, Herr Dominik Bott. Mit Liedern wie „Auf das, was da noch kommt“ machten sie Mut, das Neue und Unbekannte anzupacken. Ein herzliches Dankeschön.

 

Frau Maraike Marschall, Förderstufenleiterin, empfing die Neuen ebenfalls herzlich. Sie erzählte die Geschichte von Swimmy und seiner Idee von einem großen Fisch, der sich aus einer Vielzahl kleiner Fische zusammensetzt. Es ist eine Metapher, die zeigt, wie durch solidarisches Handeln der schwache Einzelne zu Stärke kommen kann. Denn im Miteinander und gegenseitigem Respekt bietet die neue Klassengemeinschaft Sicherheit und Unterstützung.

 

Spannend war dann die Vorstellung der neuen Klassenlehrer: 5G- Frau Gabi Platt, 5a- Frau Monic Castaldi und Frau Janina Graap, 5b- Frau Denise Herold, 5c- Frau Alisa Keßler. Im Anschluss lernten die Neuen ihre Klassenräume kennen, während die Eltern im Elterncafé Kaffee und Kuchen genießen konnten.

 

Wir wünschen den Neuen viel Erfolg und Spaß beim Lernen. Schön, dass sie jetzt bei uns sind.