Schülerwettbewerb "Heimat"

Klasse 9Rb löst Gewinn des "Heimat"-Wettbewerbs ein

Am 8.3.2019 war es endlich soweit: der Gewinn aus dem Schülerwettbewerb „Heimat“ wurde eingelöst. Wir starteten mit der zweistündigen Stadtführung an der Tourist-Info in Fulda. Leider war das Wetter regnerisch und windig. Unsere nette Stadtführerin war so flexibel, den Hauptteil in den Dom und das Stadtschloss zu verlegen. Im Dom stand natürlich Bonifatius im Mittelpunkt. Sehr interessant war auch der Vergleich mit dem Petersdom in Rom und der geschichtliche Überblick.

Im Stadtschloss mussten wir leider den Spiegelsaal sehr zügig wieder verlassen, weil dort eine Trauung stattfinden sollte. Besonders interessant war für die Schüler, welche Statussymbole in der Barockzeit aktuell waren. So konnte der Wert einer Ananas, die in der Orangerie gezüchtet wurde, mit einer Kutsche gleichgestellt werden, was heute einem Luxusauto entspricht.

Im Hotel Maritim wurden wir schon zum Hotelrundgang mit Blick hinter die Kulissen erwartet. Die Suite hätten einige gerne für ein Nickerchen gebucht, aber da wartete ja schon das leckere Buffet auf unsere hungrigen Schüler. Das war ein sehr schöner Abschluss des Projektes. Wir sagen Danke an Herrn Ackermann, der die Organisation und Buchung durchgeführt hat.