Schulskikurs in Bad Tölz und Lenggries

Rhönschülerinnen und Rhönschüler im Skitrainingslager

42 Rhönschüler konnten sich zusammen mit vier Skilehrkräften der Rhönschule und dem DSV-Snowboard-Trainer Michael Diefke vom 17. bis 20. Februar über die enormen Schneemassen in den Alpen freuen. Wir haben Familienabfahrt, Weltcupabfahrt, Buckelpiste, Milchhäuslexpress (ein beheizter 6er-Sessellift…), Idealhang, Florihang, Waxensteinabfahrt, Bayernhang und etliche andere unter die Ski bzw. Boards genommen. Es kamen so viele Abfahrten zusammen, dass bei einigen von Tag zu Tag die Kräfte spürbar nachgelassen haben. Was vielleicht aber auch einfach daran lag, dass der eine oder andere nach den langen Werwolf-Runden am Abend nicht gleich schlafen konnte. Eine schöne Zusammenfassung der Vier-Tages-Fahrt konnte ich am Tag nach der Rückfahrt in der Rhönschule hören: „Das war das Beste, was es in der Schule gibt!“