Deutscher Schülercup Notschrei

Super Einstieg in den ersten nationalen Wettkampf

Das erste Deutsche Schülercupwochenende der laufenden Skisaison wurde vergangenes Wochenende in der Nordic Arena am Notschrei vom Skiclub Schluchsee ausgetragen.

Unter den knapp 200 Läufern der Altersklassen U14 und U15 waren 6 Sportler der SKG Gersfeld und 1 Läuferin vom TSV Poppenhausen am Start und wurden von Lehrertrainer Marian Balting, dem Hessischen Landestrainer sowie der mitgereisten Eltern, betreut.

Besser hätte der Einstieg in den ersten nationalen Wettkampf für die Gersfelder nicht laufen können.

Beim 2 km Prolog Rennen am Samstag konnte Lou Delgado (U14) gleich zu Beginn auf den 2. Platz stürmen (Laufzeit 6,25 min). Lina Niebling war mit einer Laufzeit von 6,26 min nur knapp hinter Delgado und wurde 4. Luca Weikard machte das Ergebnis des Trios mit dem 5. Platz (6,28min) perfekt. Anouk Noll (TSV Poppenhausen) wurde 36. der Altersklasse U15 (6,47 min).

Bei den Jungs kam Marvin Melchers in der Altersklasse U15 auf den 11. Platz und verpasste nur knapp den Sprung unter die besten 10. Konstantin Baier und Kilian Gutermuth (beide U14) belegten die Plätze 45 und 46.

Es gab zudem noch eine extra Zeitmessung für den 80 Meter langen Zielsprint. Hierbei bewiesen vor allem Lina Niebling und Marvin Melchers ihre Sprintqualitäten und waren die Schnellsten ihrer Altersklasse.

Am Sonntag folgte ein Freistilrennen im Einzelstartmodus. Hierbei hatten die Mädchen 3 km und die Jungs 5 km zu absolvieren.

Das beste Ergebnis für die Gersfelder sicherte sich Lina Niebling mit dem 6. Rang und hatte dieses Mal die Nase 1 Sekunde vor Delgado, welche in 8,10 min auf Rang 7 lief. Luca Weikard folgte auf dem 13 Platz. Anouk Noll belegte über die 3 km Schleife den 42. Rang.

Marvin Melchers platzierte sich, wie schon am Vortag, im 1. Drittel seiner Altersklasse und wurde 16. der Klasse U15.

Kilian Gutermuth konnte seine Vortagesplatzierung um einen Platz auf den 45. Rang verbessern. Konstantin Baier folgte in 15,39 min auf Platz 47.