Andreas Krämer zum Oberstudienrat ernannt

Im Rahmen der Gesamtkonferenz am Dienstag, den 25.09.2018, wurde Andreas Krämer endgültig zum Oberstudienrat mit der Wahrnehmung von Schulleitungsaufgaben an der Rhönschule Gersfeld ernannt.

Direktor Marco Schumacher überreichte die Ernennungsurkunde, gratulierte und unterstrich noch einmal die bisherigen Leistungen von Andreas Krämer. U.a. ist er für die zentrale Zeugniserstellung mit Hilfe der hessischen Datenbank LUSD zuständig, hat die komplette stundenplan- und unterrichtsrelevante LUSD-Datenpflege übernommen und fungiert als verantwortlicher Administrator bei der Pflege und Weiterentwicklung der Schulhomepage mit Typo 3.
Schumacher wies darauf hin, dass der neu ernannte Oberstudienrat nun offiziell zur erweiterten Schulleitung zähle und mit der sich inzwischen angeeigneten Kompetenz auf verschiedenen Feldern des Schulmanagements kaum noch aus dem Schulleitungsteam wegzudenken sei. Vor allem menschlich sei Andreas Krämer ein wahres Geschenk für das SL-Team, für das Kollegium und die gesamte Rhönschulgemeinde.
Krämer habe den Rhönschul-Spirit quasi verinnerlicht und vertrete bzw. lebe täglich authentisch das Leitbild und das Schulprogramm der Rhönschule als auch das einzigartige Rhönschulklima. Zur Beibehaltung dieses Klimas trage Krämer täglich erhebliche Anteile bei.
Für die neuen Herausforderungen als Oberstudienrat wünschen wir Andreas Krämer weiterhin viel Elan, viel Schaffenskraft und Geschick im Umgang mit allen an Schule Beteiligten. Wenn den Titel OSTR einer verdient hat, dann unser Andreas Krämer!
Wir freuen uns alle mit ihm!