Ausflug der Klassen 8G und 8Rb in den Hochseilgarten Volkersberg

Herausforderung & Erfolg für alle Teams

Am 06.06.2018 waren die Klassen 8G und 8Rb mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Krämer und Frau Holzinger-Ziegler im Hochseilgarten am Volkersberg. Wir waren dort im Teamsicherungsbereich, was bedeutet, dass ein oder mehrere Kletternde jeweils vom Rest des Teams gesichert und unterstützt werden.

Dafür wurde jede Klasse in jeweils zwei Teams aufgeteilt. Jede Gruppe hatte sich vorweg mit ihrem Trainer mehreren Aufgaben gestellt.

Sowohl die enorme Höhe mehrerer Kletterziele als auch der benötigte Kraftaufwand, um z.B. an einer freischwingenden Strickleiter hochzuklettern, stellte viele Schüler vor große und nicht alltägliche Herausforderungen und ließ uns so manches Mal tief durchatmen. Aber mit jeder gemeisterten Aufgabe und jeder überwundenen Angst vor Höhe und Anstrengung wurde das Grinsen in den Gesichtern der Teilnehmer breiter. Hilfreich war es dabei natürlich auch, dass viele Aufgaben von zwei Schülern als Partner erklettert wurden, die sich gegenseitig helfende Hand und moralische Stütze waren.

Bei wunderschönem Sonnenschein haben wir uns drei Stunden lang gegenseitig geholfen, ermutigt und viele großartige Erfolgserlebnisse geteilt! So manch eine und einer wären daher auch gerne noch weitere drei Stunden geklettert… aber wenn‘s am schönsten ist, sollte man ja bekanntlich aufhören!