Verabschiedet wurde Lehrerin Regina Bleuel mit den Fächern Deutsch und Musik. Sie war eine überzeugte Hauptschullehrerin mit viel Empathie und Verständnis für diese Schülerklientel. Überdies zeigte die Lehrerin stetigen und engagierten Einsatz bei diversen Sprachförderkursen (u.a. Deutsch für Aussiedler) und LRS-Kursen und somit im Bereich der ergänzenden Förderangebote an der Rhönschule Gersfeld. Als Musiklehrerin konfrontierte sie ihre Schüler*innen mit der vollen Bandbreite der Musikangebote von „Klassik bis Rap“ und war stets bemüht, Schülerinteressen zu berücksichtigen. Nicht zuletzt zeigte sie regelmäßigen Einsatz bei musikalischen Abenden oder Schulveranstaltungen als Begleitung am Klavier. „Fehlen wird im Kollegium dein einzigartiger trocken-ehrlicher Humor und deine entspannte Art Probleme zu sehen und anzugehen sowie die allzeit vorhandene Hilfsbereitschaft und Lebensruhe im Umgang mit Heraus-forderungen“, so Schumacher weiter.
Der Schulleiter endete mit einem Zitat von Papst Franziskus: „Nein, ich nehme keine Beruhigungsmittel! Die Italiener haben einen guten Rat: Um in Ruhe zu leben, braucht es lediglich eine gesunde „Das ist mir völlig egal“-Dosis und man kann stressfrei sehr alt werden“ und dem charmanten Brückenschlag „Irgendwie habe ich gedacht, das passt ganz gut zu dir, Regina. Danke für deinen Einsatz an der Rhönschule!“.