Rhönschule Gersfeld

Am Dammel 2 – 4
36129 Gersfeld (Rhön)­
Telefon: 06654 – 7081
Telefax: 06654 – 9180080

Kontakt per ­E-Mail


Schnellwahl

Mensa
Mensa / Speiseplan
Schulportal
Schulportal
Kurzlink
ShortUrl

Öffentliche Termine der nächsten 5 Tage


Herzlich Willkommen

 „Miteinander leben - miteinander lernen.“

Lernen mit Kopf, Herz und Hand in familiärer Atmosphäre und sozialer Verantwortungsübernahme von Anfang an. Logo und Motto der Rhönschule sind bereits komprimiertes Schulprogramm. Junge Menschen müssen lernen, ihre Würde und Freiheit zu erkennen, Pflichten zu erfüllen und Recht verantwortlich zu gebrauchen. Hierbei muss Schule immer ein Ort des menschlichen Miteinanders bleiben, wo jeder seine Stärken erkennen und weiter entwickeln kann und gleichzeitig bedarfsspezifisch Defizite kompensiert und angemessene Förderung angestrebt wird. Wir laden Sie ein, sich über uns zu informieren... Öffnet internen Link im aktuellen Fenster[weiterlesen]

Marco Schumacher (Schulleiter)

 

Aktuelle Mitteilungen

Stand: 16.09.2021 - 19:00 Uhr

Das Land Hessen informiert

Hier finden sie die aktuell gültigen allgemeinen Coronaregeln und die speziellen Coronaregeln für Kinder. Alle Regeln wurden vom Land Hessen als Übersicht zur Verfügung gestellt.

Änderungen der Bushaltestellen

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler!

Da ab dem 30.08.2021 ein neuer Busunternehmer für Teilbereiche am Schulzentrum eingesetzt wird, kommt es zu einigen Änderungen im Fahrplan bzw. bei den Haltestellen. Die Änderungen finden Sie unter den folgenden Links:

Leitet Herunterladen der Datei einFahrpläne / Einrichtung von Haltestellen

Leitet Herunterladen der Datei einFahrplan Bus 1 Poppenhausen

Leitet Herunterladen der Datei einFahrplan Bus 2 Gersfeld und Ortsteile

Wichtige Hinweise zur Einschulung der neuen 5. Klassen an der Rhönschule

Da sich die hessischen Vorgaben zur Organisation von Einschulungsfeiern aufgrund der wieder steigenden Inzidenzzahlen noch einmal geändert haben, musste die Schulleitung leider noch einmal organisatorische Änderungen für die Einschulungsfeier vornehmen.
Nach den neuen Vorgaben dürfen sich maximal 100 Personen im Rahmen der Einschulungsfeier in einem Innenraum (Turnhalle der Rhönschule) befinden, so dass die geplante Gesamtveranstaltung auf zwei Teilveranstaltungen aufgeteilt werden musste.

Für die zukünftigen Schülerinnen und Schüler der Klassen 5a und 5b ändert sich nichts an den zeitlichen Vorgaben. Für diese Kinder beginnt die Schulzeit an der Rhönschule mit einer Aufnahmefeier wie sie bereits schriftlich angekündigt wurde:

                                 Dienstag, den 31. August 2021 um 9.00 Uhr

                                 (Einlass ab 8.30 Uhr) in unserer Schulturnhalle!
              (Für diese Kinder endet der Unterricht an diesem Tag um 12.30 Uhr!)



Für die Klassen 5c und 5G muss der zeitliche Rahmen leider etwas nach hinten geschoben werden. Für diese Kinder beginnt die Schulzeit an der Rhönschule mit einer Aufnahmefeier am

                                 Dienstag, den 31. August 2021 um 11.00 Uhr

                                 (Einlass ab 10.30 Uhr) in unserer Schulturnhalle!
              (Für diese Kinder endet der Unterricht an diesem Tag um 13.20 Uhr!)

 

Da wir uns leider immer noch in der Pandemie-Phase befinden, unterliegen wir weiterhin
diversen Auflagen und Vorschriften des Infektionsschutzgesetzes sowie einschränkenden
Vorgaben des hessischen Kultusministeriums. Deshalb müssen wir Sie an diesem Tag verpflichten, folgende Schutzmaßnahmen einzuhalten:
 

- Jedes Kind darf nur ein Elternteil zur Einschulungsfeier mitbringen! 
Es sei denn, dass das zweite Elternteil einen Impf- oder Genesenen-Nachweis vorlegen kann. Bitte beachten!
- Auf dem Schulgelände muss ein Mund-Nasen-Schutz (medizinische Maske) getragen werden!

-  Jeder Teilnehmer (auch Ihr Kind) muss einen Corona-Test eines Testzentrums vorlegen, der nicht älter als 24 Stunden sein darf! 
Alternativ kann ein Impfnachweis vorgelegt werden. Die zweite Impfung muss vor dem 17.08.2021 abgeschlossen sein.
Oder: Alternativ kann auch ein gültiger Genesenen-Nachweis vorgelegt werden.

- Die Sitzplätze in der Turnhalle stehen gemäß der Abstandsregel (1,50 m) zur Verfügung. Eine Einweisung zu den Plätzen findet statt.

 

Wichtiger Hinweis:

Da Ihnen bzw. Ihren Kindern die Klasseneinteilung noch nicht bekannt ist, werden Sie spätestens am Freitag, den 27. August 2021 telefonisch von den Schulsekretärinnen der Rhönschule kontaktiert.
Diese teilen Ihnen mit, ob sich Ihr Kind in der ersten oder der zweiten Gruppe befindet.
Falls Unklarheiten bestehen oder Sie nicht erreicht werden konnten, können auch Sie sich gerne telefonisch an das Schulsekretariat der Rhönschule wenden (am Freitag, den 27. August oder am Montag, den 30. August 2021, jeweils von 8.00 – 13.20 Uhr).

Vielen Dank im Voraus für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützungsbereitschaft!

Trotz aller Umstände und äußerer Vorgaben wünschen wir Ihrem Kind einen guten Start an der Rhönschule Gersfeld und freuen uns auf Sie / Euch am Dienstag, den 31. August 2021.
 

 

Mit freundlichen Grüßen

Marco Schumacher

Direktor einer Gesamtschule 

Schuljahresstart 2021/22 – Relativer Normalbetrieb mit Hygieneauflagen; ersten beiden Schulwochen als Präventionswochen mit erhöhtem Infektionsschutz

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern unserer Rhönschüler,
wie bereits im Schulleiterbrief vor den Sommerferien angekündigt, starten wir nach den Sommerferien relativ normal in den Schulbetrieb. Allerdings weiterhin mit erweiterten Hygienemaßnahmen, da wir immer noch mit dem „Corona-Virus“ zu kämpfen haben.

Was heißt das konkret?
Alle Klassen werden wieder in voller Besetzung (also in der vollständigen Klassengemeinschaft)
nach einem regulären Stundenplan unterrichtet.
Die Schule beginnt am Montag, den 30.08.2021, zunächst mit Unterricht bei den Klassenlehrkräften in den ersten beiden Stunden. Hier erhalten Ihre Kinder den neuen Stundenplan und erfahren alles Weitere über die vorgegebenen Hygienemaßnahmen. Der Unterricht endet am Montag für alle Klassen nach der 6. Stunde. Ab Dienstag läuft der Unterricht dann nach regulärem Stundenplan.
Der Pflichtunterricht am Nachmittag (7. / 8. Stunde) beginnt ab Mittwoch (01.09.2021) in der ersten Schulwoche. Das AG-Angebot beginnt frühestens in der 3. Schulwoche, nähere Informationen hierzu werden noch folgen.

Um das Infektionsrisiko möglichst gering zu halten, hat das Hessische Kultusministerium zunächst zwei Präventionswochen (!) eingeführt (vom 30. August – 10. September 2021), in denen folgende Besonderheiten gelten:
→ Erhöhung der Testfrequenz von derzeit zwei Tests je Woche auf drei Tests (Mo, Mi, Fr) je Woche
Maskenpflicht auch am Platz während des Unterrichts (weiterhin natürlich sofern man sich im
     Gebäude aufhält und innerhalb des Gebäudes bewegt).
     Bei den Masken muss es sich um medizinische Masken handeln, keine Alltagsmasken!
Grundsätzlich keine Maskenpflicht besteht im Freien.
 
Da dann täglich wieder alle Schülerinnen und Schüler an der Rhönschule beschult werden, ist die Einhaltung der vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen für alle Beteiligten umso wichtiger!
Die wesentlichen Hygienemaßnahmen sind (weitere Infos hierzu finden Sie weiter unten auf der Homepage):

● Personen mit einer Symptomatik, die auf eine COVID-19-Erkrankung hindeutet, dürfen die Einrichtung nicht betreten! Bei Auftreten solcher Symptome während der Unterrichtszeit sind die betreffenden Schülerinnen und Schüler zu isolieren. Die Sorgeberechtigten werden informiert und es wird empfohlen, mit dem behandelnden Kinderarzt, dem Hausarzt oder dem kassenärztlichen Bereitschaftsdienst unter der Telefonnummer 116117 Kontakt aufzunehmen.
Die betroffene Schülerin oder der betroffene Schüler darf erst wieder in den Präsenzunterricht zurückkehren, wenn die Bescheinigung eines Arztes oder des Gesundheitsamtes vorliegt, die bestätigt, dass die Schülerin oder der Schüler untersucht und ein Verdachtsfall ausgeschlossen wurde.

Darüber hinaus gelten folgende Schutz- und Hygienemaßnahmen:
     - Gründliche Händehygiene (!)
     - Einhalten der Husten- und Niesetikette
     - Verzicht auf Körperkontakt wie Umarmungen und Händeschütteln
     - regelmäßiges Lüften der Räume



Bitte besprechen Sie diese Regeln noch einmal mit Ihren Kindern, so dass der normale Schulbetrieb hoffentlich möglichst lange garantiert werden kann und alle möglichst gut geschützt werden können.
Wir freuen uns auf das neue Schuljahr 2021/22 und einen hoffentlich möglichst ruhigen und komplikationslosen Start ab kommendem Montag (30.08.2021)!

Mit freundlichem Gruß
Marco Schumacher
(Schulleiter)

Unterstützungsangebote

Einen guten Überblick über wichtige Unterstützungsangebote im Zusammenhang mit Corona sowie konkrete Unterstützungsangebote für Eltern finden Sie auf den Seiten des Hessischen Kultusministeriums.

 

Öffnet externen Link in neuem FensterUmgang mit den Maßnahmen zum Coronavirus – Hinweise für Eltern

 

Beratungsbedarf Sozialpädagogin

Unsere Sozialpädagogin Frau Kühner bietet ab sofort die Möglichkeit an, bei Bedarf per Videochat Kontakt zu ihr aufzunehmen. Nähere Informationen hierzu finden Sie unter folgendem Öffnet internen Link im aktuellen Fenster LINK.



Neuigkeiten

Neuester Schulleiterbrief steht zum Download bereit!

mehr

Herzliche Begrüßung der neuen Fünftklässler an der Rhönschule Gersfeld

mehr

Neuer Elternbrief verfügbar

mehr

Spannende Einblicke in aktuelle Forschungsergebnisse

mehr

Neuester Schulleiterbrief steht zum Download bereit!

mehr

87 Rhönschülerinnen und –schüler feierlich verabschiedet

mehr