Französisch

Klein aber oho – der Fachbereich Französisch stellt sich vor

Im Gymnasialzweig wird Französisch als zweite Fremdsprache ab der Jahrgangsstufe 7 unterrichtet. Als dritte Fremdsprache ist es ab Klasse 9 wählbar. Im Moment arbeiten wir mit dem Lehrwerk A plus (Cornelsen).

Im Realschulzweig ist Französisch als zweite Fremdsprache ab der Jahrgangstufe 7 wählbar.

Als Lehrwerk wird A toi (Cornelsen) bzw. Tous ensemble (Klett) verwendet.

 

Übersicht über die aktuellen Lehrwerke in den einzelnen Jahrgangsstufen:

 

7G

A plus (Cornelsen), Band 1

8G

A plus (Cornelsen), Band 2

9G

A plus (Cornelsen), Band 3

10G

A plus (Cornelsen) , Band 4

7R

A toi (Cornelsen), Band 1

8R

A toi (Cornelsen), Band 2

9R

A toi (Cornelsen), Band 3

10R

A toi (Cornelsen), Band 4

 

 

BELLEGARDE  AUSTAUSCH

 Über den Unterricht hinaus setzt sich der Fachbereich Französisch für die Pflege der deutsch – französischen Freundschaft ein: Bereits seit 14 Jahren besteht ein enger Kontakt zu Gersfelds Partnerstadt Bellegarde. Im jährlichen Wechsel empfangen wir eine Schülergruppe aus Bellegarde oder ermöglichen Schülern unserer Schule nach Südfrankreich zu reisen, um ihre sprachlichen und kulturellen Kenntnisse zu vertiefen.

Der letzte Austausch fand im Juli 2014 statt. 16 Schüler/innen aus Bellegarde verbrachten eine interessante und abwechslungsreiche Woche in Gersfeld bei  ihren Austauschpartnern der Rhönschule.

  

DELF

 Des Weiteren haben die Schüler/innen der Rhönschule die Möglichkeit, ihre französischen Sprachkenntnisse auch außerschulisch unter Beweis zu stellen, indem sie das international anerkannte Sprachenzertifikat DELF auf verschiedenen Niveaustufen ablegen können.

In einer AG können sich interessierte Schüler/innen (freiwillig) auf die vom Institut français durchgeführte Prüfung vorbereiten, um sich dann einer schriftlichen Prüfung in drei Kompetenzbereichen (Hörverstehen, Leseverstehen, Textproduktion) sowie einer mündlichen Prüfung zu unterziehen. Sowohl bei zukünftigen Arbeitgebern als auch bei den weiterführenden Schulen wird damit nicht nur ein bestimmtes Sprachniveau nachgewiesen, sondern auch überdurchschnittliches Engagement im Bereich der Fremdsprachen unter Beweis gestellt.

 

 

 

Nach oben

Lehrer

Britta Blenk  
Gabi Platt  
Sandra Renker (Fachleiterin)  
Marlene Röver

Downloads:

Infoblatt DELF

Links:

Austausch 2013

Austausch 2014

Projekttage 2014

Austausch 2015

Austausch 2016

Austausch 2017

Seite des Institut français