Leitbild der Rhönschule Gersfeld ab dem Schuljahr 2013/14

Gemäß unserem Motto „Miteinander leben – miteinander lernen“ legen wir Wert auf eine
Atmosphäre gegenseitiger Wertschätzung, in der demokratische Grundsätze, orientiert auch an christlich-humanistischen Werten, gelernt und gelebt werden.
In einem respektvollen Umgang miteinander werden gegenseitige Akzeptanz und Toleranz gefördert. Durch gemeinsam vereinbarte Verbindlichkeiten schaffen wir gleiche Rechte und
Pflichten für alle, die einen Orientierungsrahmen und Sicherheit bieten. 

 

Schule als Lebensraum

Wir betrachten Schule als Ort, an dem wir eine lernförderliche inklusive Umgebung schaffen, um den individuellen Stärken, Interessen und Bedürfnissen aller gerecht zu werden.

Wir wollen eine Schule, die die körperliche, geistige und seelische Gesundheit von Schülern und Lehrern fördert und so eine positive Grundlage für Leistungsfähigkeit schafft. 

Wir machen Schüler/-innen lebenstüchtig und fit für die Übernahme von Verantwortung für die Gestaltung der Zukunft heutiger und nachfolgender Generationen. Dabei arbeiten wir nach den Prinzipien nachhaltigen Lernens, bauen auf Bewährtem auf, schauen mit kritischem Blick auf die Gegenwart und entwickeln Visionen.

Wir verstehen uns als offene Schule in Bezug auf den Austausch im Schulverbund, der Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern und der Einbindung in die Region. 

Gleichzeitig bereiten wir auf die globale Lebens- und Arbeitswirklichkeit vor.

 

Schule als Lernraum

Wir unterrichten, bilden, erziehen und beraten als kooperative Gesamtschule in allen Schulzweigen und nutzen deren Chancen und Möglichkeiten.

Wir fördern die Schüler/-innen in ihrem persönlichen Vorankommen, damit sie ihre Begabungen entfalten können und Lernfreude erfahren. Wir unterstützen und fördern Anstrengungs- und Leistungsbereitschaft, um Potentiale auszuschöpfen.

Wir schaffen eine Lernatmosphäre, die Lernbereitschaft, Selbstbewusstsein, Kommunikation und Kooperation fördert. Kulturelles und ästhetisches Lernen spiegelt sich in Pädagogik und Architektur.

Wir sind ein Team, geben einander Rückhalt und nutzen die Stärken jedes Einzelnen. 

Wir machen Entscheidungs- und Entwicklungsprozesse transparent.

Wir gestalten gemeinsam Schule.

 

Wer sind wir? Lehrer, Eltern, Schüler und alle an Schule Beteiligte

Nach oben