Schulskilager 2015 Bad Tölz / Lenggries

Am 8. Februar war es wieder soweit. 44 Schülerinnen und Schüler der Rhönschule waren für dreieinhalb Tage in den bayerischen Alpen zum Skifahren und Snowboarden. Sie wurden betreut von Julia Türk, Verena Korell, Andreas Keidel und Christoph Steinmetz.

Montags überzog uns im Skigebiet Brauneck feiner Sprühregen mit einer Eiskruste, was aber der Laune keinen Abbruch tat. Am Abend stürzte sich der unermüdliche Teil der Gruppe sogar noch in der Alpamare-Therme steile Rutschen hinunter. Dienstag und Mittwoch waren lange, erlebnisreiche Skitage bei schönstem Wetter, so dass das Mittagessen auf den urigen Skihütten noch leckerer war. In der Jugendherberge gab es noch Werwölfe und Activity, - zum Glück nur vor der Bettruhe.

Dieses Mal hatten wir sogar eine Gruppe Anfänger dabei, die aber nur den ersten Tag am Anfängerlift blieb und schon am zweiten Tag mitkam nach ganz oben. Eine starke Leistung!

Kein Wunder, dass sich auf der Heimreise bereits die ersten Schüler für 2016 anmelden wollten...