Eingefrorene Emotionen - ein Deutschprojekt der Klasse 7Ra

Was gibt es Spannenderes, als sich auf ein Abenteuer einzulassen: das Abenteuer „Krabat“.
“Krabat“, das Jugendbuch, das seit Generationen fasziniert: die Geschichte des armen Waisenjungen Krabat, der eine Heimat als Geselle in der unheimlichen Mühle am Koselbruch zu finden glaubt. Schließlich gewinnt er mit der Kraft der Liebe und der Hilfe von Freunden den Kampf gegen dunkle Mächte und widersteht den Verlockungen des Bösen.

Was liegt näher, als sich intensiver mit den verschiedenen Figuren- Krabat, Juro, dem Meister, der Kantorka u.a. auseinanderzusetzen.

Mit Hilfe einer Rollenbiografie haben wir uns in eine ausgewählte Figur hineingedacht: ihren Charakter, ihr Verhältnis zu anderen Figuren. Schließlich erstellten wir in kleinen Gruppen ein Standbild zu einer selbst gewählten Szene.

Ein Standbild? Ein Standbild ist eine eingefrorene pantomimische Konstellation: Eine Figurengruppe, die Personen in einer bestimmten Haltung darstellt. Die Gefühle und Beziehungen der handelnden Personen zueinander werden wiedergegeben. Dabei achteten wir darauf, den treffenden Ausdruck durch Mimik und Gestik zu präsentieren.

Nach oben

Merten kann nicht mehr

“Merten hat sich erhängt! In der Scheune! Kommt schnell!“… Da lachte jemand. Der Meister war in die Scheune gekommen.
“Merten hat sich erhängt! In der Scheune! Kommt schnell!“… Da lachte jemand. Der Meister war in die Scheune gekommen.

Vergangene Freundschaft

Der Schuss kracht - und plötzlich ein gellender Todesschrei: “Krabat! Kra- baa- aaht!“
Der Schuss kracht- und plötzlich ein gellender Todesschrei:“Krabat! Kra- baa- aaht!“

Geheimes Treffen

… und ohne ein Wort zu sagen, wischte sie Krabat den Drudenfuß von der Stirn: ganz sachte und ohne Eile, wie selbstverständlich.
… und ohne ein Wort zu sagen, wischte sie Krabat den Drudenfuß von der Stirn: ganz sachte und ohne Eile, wie selbstverständlich.

Neumondnacht

Neumonds, wenn der Gevatter mit seinem Mahlgut vorfuhr, musste der Müller jetzt wieder mithalten bei der Arbeit.
Neumonds, wenn der Gevatter mit seinem Mahlgut vorfuhr, musste der Müller jetzt wieder mithalten bei der Arbeit.

Buchcover

Im Deutschunterricht von Frau Hoff wurden Buchcover zu Otfried Preußlers Roman "Krabat" gestaltet. Die folgenden Fotos dokumentieren deren Entstehung, ausgewählte fertige Exemplare sind zu bestaunen.