Zu Gast in Polen – Schüleraustausch der Rhönschule Gersfeld

Auch in diesem Jahr fand der Schüleraustausch der Rhönschule Gersfeld mit der Partnerschule in Mstów (Polen) unter der Leitung von Melanie Baier und Marlen Gutermuth statt. Eine Gruppe von 19 Rhönschülern der Jahrgangsstufen 8 und 9 war in der Woche vom 8. bis 15. Juni 2014 in polnischen Gastfamilien untergebracht.

Idee des Austausches, der seit dem Schuljahr 2004/2005 durchgeführt wird, ist es, mit Menschen aus dem Nachbarland in Kontakt zu treten und somit Vorurteile abzubauen sowie die Toleranz und Akzeptanz anderer Kulturen zu fördern.

Die Schülerinnen und Schüler wurden von Beginn an herzlich von den Familien aufgenommen und konnten bei gemeinsamen Aktivitäten einen Einblick in die Kultur und das Alltagsleben bekommen. Die gute und reichhaltige polnische Küche wurde hierbei von allen gelobt.

Die polnische Gruppe hatte ein buntes Programm geplant. Programmhighlights waren unter anderem der Besuch des KZs Auschwitz, der Tag der Sprachen – Tag der Freiheit in der Schule in Mstów, der Besuch des Handballländerspiels Polen gegen Montenegro sowie eine Besichtigung der ehemaligen Hauptstadt Krakau.

Am 15. Juni hieß es dann Abschied nehmen. Dabei sind sehr viele Tränen geflossen, da die bereits in Deutschland entstandenen Freundschaften gefestigt wurden. Viele Schülerinnen und Schüler planen heute schon ein Wiedersehen mit ihren Austauschpartnern.