Menschenrechte bewegen

Lass dich bewegen durch Menschenrechte

Das Thema ‚Demokratie lernen’ ist der Rhönschule Gersfeld ein besonderes Anliegen. Deshalb wurden an den Zukunftstagen 2015 in einem fächer- und schulform-
übergreifenden Projekt (Kunst/Religion, Klassen 7 und 8) ausgewählte Menschenrechte in Symbole umgewandelt und zu einer Rätselspielwand zusammengestellt, bei der sich unter klappbaren Piktogrammen die dazugehörige Information befindet.
An drei Projekttagen wurden die beteiligten Jugendlichen zunächst für Menschenrechte sensibilisiert (Menschenrechtspuzzle), erarbeiteten hierauf die Arbeitsschritte und notwendigen Materialien zur Gestaltung der Rätselspielwand, stellten die Grundplatten und das Trägermaterial her, malten die Piktogramme auf, erarbeiteten parallel laminierte Infotexte zu den dazugehörigen Symbolen und brachten schließlich unter Beteiligung des Hausmeisters Herrn Kiene die Rätselinstallation in der Schulstraße der Rhönschule an.
Das entstandene Objekt wird besonders im Rahmen des PoWi- sowie des Religions- und Geschichtsunterrichts zur Sensibilisierung für die Thematik ‚Menschenrechte’ genutzt.
Aber auch während der Pausen oder am ‚Tag der offenen Tür’ ist die Rätselinstallation ein Anziehungspunkt.