Mach´s gut, Stefanie!

Rhönschule verabschiedet Stefanie Schneider-Berthold

 Am Montag, den 29.01.2018, hatte unsere Lehramtsreferendarin Stefanie Schneider-Berthold (mit den Fächern Mathematik und evangelische Religion) ihren letzten Tag an der Rhönschule Gersfeld und tritt ab 01. Februar 2018 eine Planstelle im Main-Kinzig-Kreis an. Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bei Frau Schneider-Berthold für ihren Einsatz an der Rhönschule bedanken und wünschen ihr für ihren weiteren Weg (beruflich und privat) alles Gute!

Frau Schneider-Berthold wurde am Montag (29.01.) im Rahmen einer Kurzkonferenz vom Schulleiter der Rhönschule Herrn Schumacher und dem Personalrat der Rhönschule – vertreten durch Frau Blenk und Frau Gutermuth – vor dem Lehrerkollegium verabschiedet. Der Personalrat betonte noch einmal ihre zuverlässige und hilfsbereite Art, ihr kooperatives Wesen sowie ihren unermüdlichen Arbeitseinsatz. Frau Schneider-Berthold war sehr gut in das Kollegium integriert und stets selbstkritisch und förmlich nach Optimierung suchend an ihrer Weiterentwicklung interessiert. Die Resonanz von und das Ansehen auf Schülerseite waren sehr positiv: sie war stets schülerzugewandt und an der Lernentwicklung jedes Einzelnen interessiert.

Der Schulleiter unterstrich noch einmal besonders lobenswert die sehr authentische, erfrischend herzliche Lehrerpersönlichkeit, die zu hohem Ansehen innerhalb der Lerngruppen und zu Respekt und Anerkennung sogar in nicht unkomplizierten Hauptschulgruppen geführt hat. „Sie hat gelernt sich durchzusetzen und sich angemessenen Respekt zu verschaffen – großes Lob!“

Für den Einsatz an der neuen Schule wünschen wir eine herzliche Aufnahme, ein nettes Kollegium und natürlich ähnlich nette Schülerinnen und Schüler wie an der Rhönschule.
In diesem Sinne „Mach´s gut, Stefanie!“, wir freuen uns auf ein Wiedersehen.