Die Imker-AG

Natürlich steht in der Imker-AG - wie könnte es anders sein - der Umgang mit den Bienen im Vordergrund. Ganzjährig müssen die emsigen Bienenvölker betreut, beobachtet und gepflegt werden, als Lohn für die Mühen kann dann der süße Honig "geerntet" werden. Doch neben der Arbeit mit den Tieren lernen die Teilnehmer noch weitere interessante Aspekte der Imkerei kennen: Wie lange gibt es diese traditionsreiche Art der Tierhaltung schon? Was haben die Bienen mit der Landwirtschaft zu tun? Welche ökologische Bedeutung haben die Bienen in unserer Natur? Diese und weitere Fragen werden auf aktive und spannende Art und Weise in der Imker-AG erörtert und beantwortet. Geleitet wird die AG nicht etwa von Lehrern der Rhönschule, sondern von waschechten Imkern des Imkereivereins Gersfeld.

 
 
 

Nach oben